Start | Behindertenforum Greifswald e.V.

Selbsthilfegruppe Fibromyalgie

Fibromyalgie (Faser-Muskel-Schmerz) ist eine chronische Erkrankung ohne entzündliche Werte, die mit generalisierten Schmerzen in der Muskulatur und an den Sehnenansätzen einhergeht und nicht psychisch bedingt ist. Dabei sind nicht nur die Extremitäten sondern auch der Rumpf betroffen. Es gibt weit über 100 Begleitsymptome, u. a. Müdigkeit, Schlafstörungen, Morgensteifigkeit, Reizdarm, Depressionen, Abgeschlagenheit und Konzentrationsschwäche.

Mitglied kann jeder Betroffene und Angehörige werden.

Warum gibt es die Gruppe?

Da das Fibromyalgiesyndrom immer noch vielen Ärzten unbekannt ist, haben die Patienten bis zur Diagnosestellung (6 Jahre) eine Vielzahl von Arztbesuchen hinter sich, teilweise unnötige diagnostische Maßnahmen.

Die DFV e. V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen mit diesem Krankheitsbild zu beraten, zu unterstützen und zu informieren.

Es gibt bundesweit SHG, und Selbsthilfe ist bei der Erkrankung besonders wichtig.

 

Kontakt:

 

Kerstin Matz (Gruppenleiterin)

Tel.: 03834 - 84 72 164 

Mobil: 0152 - 08 50 53 61

Internet: www.fibromyalgie-fms.de

Termine 2018:

 

Fibromyalgie/Gruppentreffen:

Jeden 1.Montag (außer am Feiertag) von 16 - 18 Uhr im kleinen Raum:

8.1., 5.2., 5.3., 3.4., 7.5., 4.6., 3.9., 8.10., 5.11. und 3.12.

 

Fibromyalgie/Schmerzgruppe:

jeden 2. Donnerstag im Monat ab 16 Uhr im kleinen Raum:

18.1., 8.2., 8.3., 12.4., 14.6., 11.10. und 13.12.

 

Zusatztermine:

Workshop am 25.08. und 08.09. von 10 - 16 Uhr im großen Raum.

 

Terminvereinbarungen sind möglich.